Miteinander in Europa

Der 27.02.2011 hat die Engländerzuchtgemeinschaft verändert.

Der deutsche Club hat alle nationalen Clubs zu seinem 100-jährigen Gründungsfest eingeladen. Diese Einladung war der Anstoß für Franz Schuster aus Österreich den Präsidenten des Europaclubs Mijo Holbak/Kroatien, den Schriftführer des Europaclubs Dr. Kljucec/Kroatien und Reinhard Nawrotzky, den Clubzuchtwart als Vertreter des deutschen Clubs zu seiner wunderschönen Züchterwerkstadt in die Steiermark einzuladen. Bewirtet wurden wir den ganzen Tag ganz lecker von seiner Frau Ingrid.

 

Bereits in Jahr 1982 wurde durch Georg Gerhager/Deutschland, Franz Zollner/Deutschland, Franz Schuster/Österreich und Dr. Kühschelm/Österreich der Europaclub der Engländerzüchter in Mamming/Deutschland gegründet. Seit dieser Gründung wurden 14 gemeinsame Schauen durchgeführt, teils noch unter "geschlossenen Grenzen".

 

Bei diesem harmonischen Treffen wurde nun angedacht, dass 100-Jährige Gründungsfest und das

30-Jährige Gründungsfest gemeinsam zu feiern.

Dieses große gemeinsame Engländerfest aller Freunde, Gönner und Züchter dieser Rasse sollte sich niemand entgehen lassen, egal wo dessen Wohnsitz ist.

Gleichzeitig sollte es uns alle so motivieren, diesen gemeinsamen Weg fortzuführen.

 

Das Motto der Engländerfreunde: Auf nach Barchfeld!!  Mit, oder aber auch ohne Tiere!!!!

 

Jetzt liegt es an uns daraus etwas Unvergessliches zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0