Internationales Züchtertreffen Taubenmuseum Nürnberg 2011

Zuchtfreunde aus vielen Nationen folgen jährlich der Einladung der Familie Sollfrank sich am Karfreitag im Taubenmuseum zu treffen. Damit diese einmalige Sammlung erhalten bleibt, müssen unbedingt  noch mehr Zuchtfreunde dem Förderverein beitreten. So traf man dieses Jahr eine sehr attraktive und interessierte asiatische Zuchtfreundin, aber auch der Präsident des BDRG Herr Riebniger, des VDT Herr Köhnemann, der Obmann der Sparte Tauben des BZA Herr Wolf, der Sektionsvorsitzende der Sparte Tauben der EE und Vorsitzende des BZA Herr Dr. Lüthgen waren der Einladung gefolgt, um nur einige wenige zu nennen.

Für uns Engländerfreunde war es ein sehr wichtiges Treffen. Denn mit Jean-Louis Frindel/Frankreich, dem Zeichner/Maler der Standardbilder des Deutschen und EE-Standards, konnte im Umsetzung unseres neuen Standardbildes besprochen werden und mit Dr. Lüthgen, dem Vorsitzenden der Sparte Tauben in der EE, wurde über unsere Jubiläumsausstellung im Januar 2013 diskutiert. Die Ergebnisse werden unserer Rasse neue Impulse geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0