Trauer um Josef Fischer

Unser Ehrenmitglied, Kropftaubenfreund und großer Kenner und Gönner der Kropftauben und natürlich auch der Engländer ist im 99. Lebensjahr verstorben.

 

Er war der erste, der dem Spendenaufruf gefolgt ist und zum Jubiläum 100.- überwiesen hat. Bis letztes Jahr war er noch täglich im Internet!!! Sein Lebensmotto war unter anderem: Wer rastet, der rostet!

 

Als bei der Chronikerstellung im Protokollbuch der Begriff  "Königskröpfer" auftauche, konnten wir uns glücklich schätzen einen Zeitzeugen, Josef Fischer, zu befragen. Er klärte diesen Begriff auf!

 

Jetzt haben wir diese Möglichkeit nicht mehr! Uns Kropftaubenfreunde wird "Jupp" , wie er genannt wurde, in guter Erinnerung bleiben. Dafür werden auch seine Publikationen sorgen.

 

Reinhard Nawrotzky

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0